A U B U R N    L I G H T

FOLK-ROCK AUS BERLIN


"Wenn man Folk, Rock, Jazz, Pop und Liebe mischt ...

Die selbstbetitelte Mischung aus Folk, Rock, Jazz und Pop klingt nicht – wie bei einem solchen musikalischen Spektrum und Genremix vielleicht zu erwarten wäre – wie ein wildes Mischmasch, vielmehr überrascht die Band mit wohligen Melodien und Liebe zum Detail. Die vielfältig instrumentierten und selbst geschriebenen Lieder laden mal zum Tanzen und mal zum puren Genießen ein. Das Gefühl, das der Name Auburn Light, zu Deutsch rötlich-braunes Licht, zu vermitteln probiert, spiegelt sich so sehr in ihrer Musik wider. Ein bunter Laubwald, bodenständig und schön, zum Wohlfühlen und Gedanken abschalten und trotzdem von einem musikalischen Können gestützt."

L. Lange aus Stadtmagazin Events


Live

Bevorstehende

28.03.2020 // Crowdfunding Video Release Party // Art Stalker

18.04.2020 // Kellermann Babelsberg

 

Vergangene

21.12.2019 // Brauhaus Südstern

28.11.2019 // Hangar 49

23.10.2019 // Kammermusiksaal Universität Potsdam

07.09.2019 // BBU Bandwettbewerb, Jugendfunkhaus

06.09.2019 // 25 Jahre Romain-Rolland-Gymnasium

23.08.2019 // Pub à la Pub Potsdam

21.06.2019 // Landhaus Schupke

15.06.2019 // Café Albrecht

01.06.2019 // Historischer Hafen Berlin / Drink and Draw Berlin

01.03.2019 // BBU Bandwettbewerb, Jugendklub Linse

19.12.2018 // Kammermusiksaal Universität Potsdam

22.12.2018 // Brauhaus Südstern

06.12.2018 // Pub à la Pub Potsdam

09.08.2018 // Artliners

07.07.2018 // Feel Festival

22.12.2017 // Brauhaus Südstern

21.06.2017 // Mitsommerfest Weinmeisterhaus

18.06.2017 // Demokratiefest Rudow

 


Hören


Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Foto: Christian Rückert



Bilder

↑ Foto: Christian Rückert

↑ Foto: Christian Rückert

↑ Foto: Jana-Nita Raker

↑ Foto: Jana-Nita Raker

↑ Foto: Jana-Nita Raker

↑ Foto:Jörg Lehmann

 

 

↑ Foto: Christian Rückert

↑ Foto: Christian Rückert

↑ Foto: Jana-Nita Raker

↑ Foto:Jörg Lehmann

↑ Foto:Jörg Lehmann


Hintergrundbild von Christian Rückert